EINLADUNG zum Informationstag

am 01.02.2020 bzw. 08.02.2020

Liebe Eltern der Klasse 4,

nach dem Erhalt der Halbjahresinformation und der Bildungsempfehlung stellt sich Ihnen und Ihrem Kind die Frage: „Welche Schule ist die richtige?“

Um die Entscheidung zu erleichtern und damit Sie und Ihr Kind unsere Schule kennen lernen können, laden wir Sie am

Samstag, 01.02.2020 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
(Schulhaus Schwendi)

und / oder

Samstag, 08.02.2020 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
(Schulhaus Mietingen)

zu einem „Informationstag“ / „Tag der offenen Tür“ ein, bei dem Sie mit Ihrem Kind die Räumlichkeiten an unseren beiden Standorten in Augenschein nehmen können und Fragen bezüglich der Unterrichtszeiten, Stundenpläne, Unterrichtsfächer, Schulabschlüsse, Umgang mit LRS, Anschlussmöglichkeiten, Praxisbezug, Klassenlehrerprinzip, Wochen-stunden, pädagogische Ausrichtung, … beantwortet bekommen.
Um 9.15 Uhr und 10.30 Uhr findet jeweils an den ausgewiesenen Sammelpunkten eine allgemeine Information durch die Schulleitung mit anschließendem Schulrundgang statt. Dabei werden die pädagogischen Schwerpunkte der Werkrealschule sowie die Unterschiede zu den anderen Schularten dargestellt und verdeutlicht.
Außerdem können Sie in den Klassen- und Fachräumen unsere Schüler in Aktion sehen und Unterrichtsbeispiele miterleben.

Mit freundlichen Grüßen

gez.: A. Laupheimer
Rektor

 

Mitmachen Ehrensache

 

Kleine Schule sammelt zweitgrößten Betrag

„Mitmachen Ehrensache“: 70 Schüler der Werkrealschule Mietingen-Schwendi erarbeiteten 2200 Euro für gute Zwecke

Für viele Schüler der Werkrealschule Mietingen-Schwendi war der 5. Dezember 2018 ein besonderer Tag. Ihr Weg führte sie diesem Tag - dem Tag des Ehrenamtes - nicht, wie gewohnt, in die Schule, sondern in einen Betrieb. Beim Bäcker, beim Metzger oder beim Elektriker, im Autohaus, im Kindergarten, im Seniorenheim oder bei der Gemeinde arbeiteten die jungen Leute für einen Tag mit. Der erarbeitete Lohn kam nicht in die eigene Tasche, sondern diente zwei von den Schülern selbst ausgewählten Projekten. So konnten 70 Schüler der Werkrealschule Mietingen-Schwendi auch dieses Mal wieder viele Arbeitgeber von der Aktion überzeugen

Schüler in 545 Firmen

Im Landkreis Biberach arbeiteten 802 Schüler aus 19 Schulen in 545 verschiedenen Firmen, Handwerksbetrieben und Einrichtungen. Zusammen wurde die stolze Summe von 20500 Euro erwirtschaftet, die sie sozialen Zwecken zuführten. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Heiko Schmid wurden bei einem Festakt in Ummendorf die Spenden übergeben. Großes Lob gab es dabei für die Schüler der Grund- und Werkrealschule Mietingen-Schwendi, da sie bei ihrer insgesamt zehnten Teilnahme am Aktionstag „Mitmachen Ehrensache“ als relativ kleine Schule mit 2200 Euro den zweitgrößten Betrag aller Schulen des Landkreises Biberach erwirtschafteten.

Zum achten Mal in Folge gehen 1000 Euro dieses Betrages an das „Projekt 36“ aus Walpertshofen. Damit wird für einen ganzen Monat der laufende Betrieb des Kindertuberkulose-Krankenhauses in Kalkutta gesichert. Das Ärzteehepaar Dr. Kölle war beim Festakt in Ummendorf hocherfreut über dieses vorbildliche ehrenamtliche Engagement der Schüler. Demnächst werden die Ärzte in der Schule über ihre letzte Indienfahrt berichten. Über weitere 1200 € freut sich die „DKMS – Wir besiegen Blutkrebs“. Dieser Spendenwunsch der Schüler kam durch die Blutkrebserkrankung des Mietinger Erstklässlers Malte zustande.

Der Organisator, Lehrer Gerald Barensteiner, bedankte sich im Namen der Schule bei den engagierten Schülerinnen und Schüler, die tatkräftig gearbeitet haben und bei allen Arbeitgebern, die die gute Sache unterstützt haben

 

DSCN9891  DSCN9901   P1030671

 

 

 

 

 

SMV

Die Schülerinnen und Schüler der SMV haben mit Herr Schneider ein Schullogo entworfen und wollen diese auf T-shirts und Pullover drucken lassen.

Logo Brust

 Logo Positionierung Logo Rücken 

 Nach sehr guter Resonanz der Schülerschaft und den Lehrern, wurde die Bestellung der T-shirts in Auftrag gegeben. Es ist angedacht auch Pullover, Polohemden oder Jogginghosen in naher Zukunft anzubieten.